Farmkonzepte N° 13 – Juli 2017

Aggressivität im Schweinebestand – Ursachen und Lösungen

Aggressives Verhalten bei Schweinen hat unterschiedlichste Ursachen. In den allermeisten Fällen ist der letze Auslöser Stress, dem die Tiere ausgesetzt sind und den sie auf diese Weise abreagieren.

Schweinen sollte möglichst die uneinge​schränkte Befriedigung ihrer spezifischen Verhaltensbedürfnisse gewährleistet werden. Jede Art von Abweichung von diesem Gleichgewichts-zustand bewirkt, dass das Schwein eine Reaktion zeigt, die mit abweichendem Verhalten verbunden ist. Dazu gehört auch die Aggressivität Artgenossen gegenüber, die über verhaltensbedingte Rangkämpfe hinausgehen. Ziel des „Aggressors“ ist es, seinen Stress abzubauen. Ausweichmöglichkeiten für unmittelbare Gegen-reaktionen (Fluchtreflex) sollten geschaffen werden. Beschäftigungsmaterialien sind zur Kompensierung akuter Aggressionszustände hilfreich.

Stressfaktoren sind bereits minimiert, wenn sich der Betriebsablauf an den Grundsätzen der guten fachlichen Praxis orientiert. Welche Bereiche besonders beachtet werden müssen, beschreibt der aktuelle Newsletter.

Lesen Sie den ganzen FarmKonzepte hier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.